B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N
Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

OBJEKT

Wohnen Bellevue, Schweinfurt

BAUHERR

SWG Stadt- und Wohnbau GmbH Schweinfurt

PLANER

HPA+ Architektur

BAUKOSTEN

BAUZEIT

2020-2024

LEISTUNG


Im Zuge der städtebaulichen Neuordnung des ehemaligen US Militär-Wohngebietes Askren Manor soll ein für das Wohnen in Schweinfurt zukunftsweisendes Stadtquartier, unter der Leitidee nachhaltiger Wohnkonzepte, aufgeteilt in freifinanzierten- und geförderten Wohnungsbau, entstehen. Eine geschlossene Kubatur bildet eine Barriere zur stark befahrenen J.F.Kennedy Allee und orientiert sich in ihrer Ausrichtung an der den Ort prägenden Zeilenbauweise. Der freifinanzierte Wohnungsbau löst sich hingegen nach Westen zum Park hin auf und ermöglicht der dahinterliegenden geförderten Solitärbebauung Ein- und Durchblicke in den Park. Das fünfgeschossige Merkzeichen des Gebietes mit einem Café im Erdgeschoss öffnet sich zum Quartiersplatz. Ein wiederkehrendes Zonierungskonzept, sowie eine variable Durchmischung unterschiedlich großer Wohneinheiten begleiten die Grundrissstruktur. Als Bindeglied zwischen beiden Gebäudetypologien sollen die Fassaden als Klinkerriemchen gestaltet werden. Helle Arkarden aus Sichtbeton im Bereich des Cafés stellen eine Verbindung zur Fläche des Quartiersplatzes her. Insgesamt enstehen hierbei 8.865 m² Wohnfläche in Schweinfurt innerhalb von 48 Monaten.

© Visualisierungen + Text: HPA+ Architektur

[fblike]