B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N

LeitWerk AG

Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

Wave | Berlin | Baubeginn

Seit Anfang des Jahres wird an der Stralauer Allee 13/14 in Berlin Friedrichshain gebaut (Bild: Bauwerk Capital GmbH & Co. KG)


Bauwerk Capital realisiert auf einem der letzten freien Grundstücke an der Spree das neue Projekt „Wave“ mit zwei Wohnhäusern und insgesamt 161 Eigentumswohnungen.

weiterlesen >>>

MIPIM 2017 | Cannes | Messeauftritt

German Pavilion                   Vorstand Peter Weis auf der MIPIM 2017Vorstand Sascha R. Dragone, Assistenz des Vorstands Kerstin Lohrmann, Vorstandsvorsitzender Peter Weis


MIPIM 2017 vom 14.03. – 17.03.2017 in Cannes, Frankreich

Am vergangenen Freitag ging eine der bedeutendsten internationalen Fachmessen der Immobilienbranche in Cannes zu Ende – die MIPIM 2017. Vier Tage lang versammelten sich insgesamt über 24.000 führende Akteure der Branche, darunter über 5.000 Investoren, und Vertreter von Städten aus 100 Ländern, um vor Ort auf „Tuchfühlung“ zu gehen.

In diesem Jahr fand die MIPIM zum 28. Mal statt. Auffallend dabei: Der „German Pavilion“  zeigte sich mit einer Neuauflage des Standes der Regionen. Insgesamt 28 deutsche Aussteller mit ca. 3.000 Teilnehmern waren vertreten. Zu den Ausstellern mit eigenem Stand zählte in diesem Jahr erstmalig auch die LeitWerk AG.


MIPIM Award - "Best Residential Development"LeitWerk AG erstmalig mit eigenem Stand auf der MIPIM 2017Eigener Stand der LeitWerk AG

Wir können auf einen sehr erfolgreichen MIPIM-Auftritt 2017 zurückblicken. Viele interessante Veranstaltungen zu verschiedensten Themen, die die nationale und internationale Immobilienbranche momentan bewegen und zukünftig bewegen werden, wie zum Beispiel die US-Wahlen oder der BREXIT, wurden angeboten und brachten uns neue wertvolle Eindrücke. Außerdem hatten wir die Möglichkeit viele gute und Erfolg versprechende Gespräche zu führen und Kontakte zu schließen.

Besonders gefreut haben wir uns mit den MIPIM-Award-Gewinnern von zanderrotharchitekten. Ihr Projekt „li01“ – ein Neubau von sechs Stadthäusern in Berlin – erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Best Residential Development“. Dieses Projekt wurde von uns in der Leistungsphase 8 begleitet.

 

Discovery Tour - AppGewinnerin der Discovery Tour - Kerstin L.

MIPIM Discovery Tour – Gewinnerin: Kerstin L.

Und wir gratulieren einer weiteren Gewinnern der MIPIM recht herzlich: unserer Assistentin des Vorstands Kerstin L. Sie hat sich die MIPIM Mobile App bereits vor der Ankunft in Cannes heruntergeladen, um bestens für den bevorstehenden Messe-Auftritt vorbereitet zu sein: Veranstaltungspläne, Aufstellungspläne, Messerundgänge und Termine, konnte sie so problemlos verwalten und organisieren. Gleichzeitig hat Kerstin via App aber auch an der MIPIM Discovery Tour teilgenommen und konnte als schnellste Teilnehmerin die drei zu absolvierenden MIPIM-Routen „Learn“, „Connect“ und „Discover“ erfüllen. Als Preis gewann sie eine Helikopter-Tour über Cannes! Wir sagen nochmals herzlichen Glückwünsch und viel Spaß!

LeitWerk AG auf der MIPIM 2017 | German Pavilion | Cannes

Vorstand Sascha R. Dragone, Assistenz der Geschäftsführung Kerstin Lohrmann und Vorstandsvorsitzender Peter Weis auf der MIPIMIn Cannes findet seit heute eine der größten internationalen Immobilienmessen statt – die MIPIM. Aus aller Welt kommen Experten, Fachleute, Planer, Ingenieure, Städtebauer, Architekten und viele mehr zusammen, um Projekte vorzustellen, Kontakte zu schließen und Geschäfte im internationalen Umfeld zu tätigen.

Auch die LeitWerk AG ist mit eigenem Stand beim „German Pavilion“ vertreten. Die Messe wird 4 Tage, bis zum 17.03.2017, dauern.

LeitWerk Snow-Day | Berwang

Skigebiet Berwang            Fußgängerhängebrücke Highline 179            Fußgängerhängebrücke Highline 179


Wie jedes Jahr, fand auch diesmal wieder ein LeitWerk „Snow-Day“ statt. Unsere Skihasen – vom Anfänger bis zum Profi – machten am 24. Februar die Pisten unsicher! Der diesjährige Ausflug in den Schnee führte die LeitWerk AG nach Berwang in Tirol. Bis zuletzt mussten wir um das beliebte Firmen-Event bangen, weil es heutzutage im Februar ganz schön schwer ist, ein Skigebiet mit ausreichend Schnee zu finden, wenn man nicht gerade nahe Alaska wohnt oder lange Anfahrtszeiten in Kauf nehmen möchte.

Aber wir haben es geschafft und so einen tollen Tag in den Bergen verbracht. Den Anfängern wurde ein flotter Skilehrer zur Seite gestellt, mit dessen Hilfe die ersten blauen Abfahrten bezwungen werden konnten. Die geübten Ski- und Snowboardfahrer erkundeten das Skigebiet auf eigene Faust. Zum gemeinsamen Mittagessen trafen sich alle im Jägerhaus auf knapp 1.500m wieder, um sich mit Kaiserschmarrn, Germknödel und Co. für die Nachmittagsabfahrten zu stärken.

Anschließend haben wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen und mit einem atemberaubenden Blick in schwindelerregender Höhe auf der längsten Fußgängerhängebrücke der Welt (im Tibet Style) – der highline179 –ausklingen lassen.

LeitWerk Berlin GmbH | Einweihungsfeier

Neuer Sitz der LeitWerk Berlin GmbH - TwinTowers Berlin     Einweihungsfeier LeitWerk Berlin GmbH     Offizielle Staffelstabübergabe von Herrn Weis an Herrn Bücker     Ausblick über Berlin


Am Abend des 16. Februars 2017 fand in den Räumlichkeiten der TwinTowers Berlin die Einweihungsfeier der LeitWerk Berlin GmbH, verbunden mit der offiziellen Begrüßung des neuen Geschäftsführers dieses Standortes, Herrn Joachim Bücker, statt. Zusammen mit knapp 60 Gästen wurde dieser Moment durch Staffelstabübergabe des Vorstandsvorsitzenden der LeitWerk AG, Peter Weis, an Herrn Bücker feierlich begangen.

Wir freuen uns über die Unterstützung, die das Unternehmen dank Herrn Bückers jahrelanger Ingenieur- und Managementerfahrung erfährt und wünschen ihm einen guten Start bei LeitWerk. Das neue Büro der LeitWerk Berlin GmbH ist im 14. Obergeschoss der TwinTowers Berlin zu finden.

H2O | München | Update Februar 2017

H2O SystemtrennwändeH2O FoyerH2O BesprechungsraumH2O Küche MietbereichH2O Foyer


Durch die Errichtung des „Olympia Business Park“ und „Olympia Wohnpark“ ist die Region um den Olympiapark seit langem ein begehrtes Wohn- und Arbeitsziel für Neu- und Altmünchner. Das sportliche Umfeld legt den Grundstein für Bestleistungen – sowohl im Job als auch privat.

Mit dem „H2O – Natural Working Place Munich“ wurde von der Wöhr + Bauer GmbH & Co. KG ein hochmodernes und effizientes Bürogebäude direkt am Olympiapark errichtet. Die siebengeschossige Immobilie mit Tiefgarage vereint durch seine innovative Gestaltung, kompakte Lage und optimale Anbindung an die Infrastruktur, die Bedürfnisse von Unternehmen und deren Mitarbeiter.  Die Basis für eine moderne Work-Life-Balance wurde geschaffen.

Das „Leed Gold Core & Shell“-zertifizierte Gebäude weist eine Bruttogrundfläche von insgesamt 20.100 m² auf und eignet sich somit sowohl für Start-Ups als auch für große Unternehmen. Insgesamt bietet die Immobilie Platz für etwa 1.000 Mitarbeiter.

Die Errichtung und der Ausbau des „H2O – Natural Working Place Munich“ wurden von der LeitWerk AG seit April 2015 in der Leistungsphase 8 erfolgreich begleitet, was noch bis zur Mietflächenübergabe im Mai 2017 fortgeführt wird.

Neben Porsche Consulting zählen unter anderem BMW Car IT, Maserati und der Hauptsitz von Synlab International zu den namhaften Mietern.

Innovations Park Augsburg | RESSOURCE DER ZUKUNFT | Newsletter Nr. 4

                                                                                                                RESSOURCE DER ZUKUNFT.


NEWSLETTER NR. 4                                                                  

SEHR GEEHRTE LESERSCHAFT,
LIEBE INTERESSIERTE,

ich freue mich, Ihnen heute die vierte
Ausgabe unseres neuen Newsletters
für den Augsburg Innovationspark
präsentieren zu dürfen.

Weiterlesen

Gossenquartier 4 Students | Erlangen | Projektbeginn

Gossenquartier4Students in Erlangen | Außenansicht Gossenquartier 4 Students in Erlangen | Küche Gossenquartier 4 Students in Erlangen | DuscheGossenquartier 4 Students in Erlangen | Wohnraum

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Erneut ein Projektbeginn für die Qualitätsmanagement-Abteilung der LeitWerk AG. Nachdem das Wohnkonzept Gossenquartier 4 Students in Erlangen von der Sontowski & Partner Group fertig gestellt wurde, beginnt nun für unser Team das Qualitätsmanagement. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Studentenwohnheim direkt in der Innenstadt. Die Wohnungen passen aber definitv nicht in das klassische Studentenklischée. Sie überzeugen durch eine moderne und chice Einrichtung für eine entspannte Atmosphäre zum Leben und Lernen. Außerdem verfügt jede Wohnung über eine Terasse oder einen Balkon für die Privatssphäre im Freien.

MarienTerrassen | Nürnberg | Projektbeginn

MarienTerassen in Nürnberg | SeitenansichtMarienTerassen in Nürnberg | Frontansicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Marienvorstadt in Nürnberg wird um das Wohnbauprojekt MarienTerrassen erweitert

Das Projekt MarienTerrassen der Sontowski & Partner Group hat vor kurzem begonnen. Dabei handelt es sich um ein Wohnbauprojekt der außergewöhnlichen Art. Denn der Name des Projektes ist hier Programm. Der Wohnkomplex wird durch kaskadenartig abfallende Terrassen bestimmt. Dadurch ergeben sich traumhafte „versteckte“ Dachterrassen, auf denen die Mieter in aller Ruhe die Sonne genießen können. Diese Terrassen sowie eine zusätzliche gläsernen Erdgeschossfront schaffen eine Architektur der besonderen Art. Damit vermittelt das Gebäude in prominenter Lage der Marienvorstadt in Nürnberg zum einen Großstadtflair und bietet trotzdem durch genug Rückzugsraum eine entspannte Atmosphäre.

Unser Qualitätsmanagement-Team wird hier erneut mit der Bauüberwachung und Aufgaben der Qualitätssicherung die Sontowski & Partner Group unterstützen, nachdem sich mittlerweile schon in mehreren Projekten eine tolle Zusammenarbeit entwickelt hat. Auf eine weitere starke Kooperation!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schanzercarrée | Ingolstadt | Projektabschluss

LeitWerk AG | Schanzercarrée Einblick in die WohnanlageLeitWerk AG | Schanzercarree in Ingolstadt - Einblick

LeitWerk AG | Schanzercarrée in Ingolstadt - Blick eines Balkons

Das Projekt Schanzercarrée in Ingolstadt wurde erfolgreich abgeschlossen

Ingolstadt, die jüngste Großstadt Bayerns seit 1989, zählt mit seinen über 133.000 Einwohnern zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren im Freistaat. Sie gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland und beherbergt zahlreiche national und international bedeutende Unternehmen. Um die Stadt weiter attraktiv zu gestalten werden hier viele Wohnbauprojekte benötigt. Ein wunderbares Konzept wurde bei dem Projekt „Schanzercarrée“ der Sontowski & Partner Gruppe entwickelt. Die Wohnanlagen wurden mittlerweile alle errichtet und können sich sehen lassen. Das Qualitätsmanagement-Team der LeitWerk AG war dabei für die Abnahmen der Wohnungen zuständig. Vor kurzem wurden die letzten Wohnungen abgenommen und das Projekt damit zu einem erfolgreichen Abschluss geführt. Jetzt können die neuen Mieter im besonderen Flair des „Schanzercarrées“ das Leben in Ingolstadt in vollen Zügen genießen.        Die Bilder entstanden bei einem der letzten Rundgänge bei bestem Wetter.

Merken

Merken

Merken