B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N

LeitWerk AG

Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

Update: Hainbrunnenstraße, Forchheim

Es läuft in Forchheim – in diesem Fall der Calciumsulfatfliesestrich. Aufgrund sehr geringer Höhen des Fußbodenaufbaus wurde diese Art von Estrich gewählt. Dadurch ist es möglich den Fußbodenaufbau von gerade einmal 13cm umzusetzten. Auch die Einbaubedingungen sind sehr komfortabel. Der Estrich wird in einem Silo außerhalb des Gebäudes gemischt und wird dann über den Schlauch ins Gebäude gepumpt. Er nivelliert sich nahezu von allein. Einer anschließenden Qualitäts- und Höhenkontrolle unserer Bauüberwachung wird allerdings auch er sich nicht entziehen können. Weitere neue Infos aus Forchheim folgen. Bleibt gesund!

Update: Baierbrunnerstraße, München

Auf der Baustelle in der Baierbrunnerstraße in München geht es voran. Am Montag, dem 23.03.2020 wurden die Fertig-Badzellen und die Filigrandecken angeliefert. Insgesamt werden hier 7 Geschosse mit 2 Tiefgaragengeschossen gebaut. Die 143 Wohnung werden als Serviced Apartments genutzt und sind modern und interlligent ausgestattet, sodass sich Bewohner direkt nach der Ankunft wohl fühlen können.

Update: Am Markt, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Beim Projekt „Am Markt“ entstehen Mehrfamilienhäuser, Punkthäuser und Wohnungen vor den Toren Münchens. Der Rohbau ist bei diesem Projekt bereits fertiggestellt. Momentan bekommt das letzte Haus seinen Anstrich, dann ist auch die Fassade fertig. Gegenwärtig hat sich fast das gesamte Geschehen nach innen verlagert (Trockenbau, Estrich, Naturstein, Fliesen, Mahler, Spachtler…etc.). Zeitnah ist dann bereits der Parkettleger im 1. Haus unterwegs. Der Landschaftsbauer arbeitet gerade an den Terrassen im EG, und der Schlosser am Geländer unserer Dachterrassen. Alles im allen kommen wir schon langsam auf die Zielgerade und freuen uns sehr auf das fertige Projekt.

Update: 3 Höfe, Berlin

Beim Projekt 3 Höfe in Berlin stecken wir derzeit mitten im Rohbau. Aktuell werden die letzten Wände des UG in den Bauabschnitten BA 7 und BA9 betoniert. Nach Fertigstellung dieser, kann die Deckenplatte über diesen Bereichen fortgeführt werden, womit teilweise bereits begonnen wurde. In BA9 wurde der Kopfbalken abgetrennt, um dort dann die Decke über dem Untergeschoss schalen und bewehren zu können. Für die Decken wird zunächst die Deckenschalung, aus Deckentischen, aufgestellt. Dann folgt die Bewehrung der Decke und es werden Anschlüsse zu darunter liegenden Bauteilen realisiert. Danach folgt die Betonage dieser mit anschließendem Flügelglätten. Auf der Baustelle befinden sich die Decken der verschiedenen Bauabschnitte in verschiedenen Stadien. Zur Vorbereitung der Fertigstellung der Decke über dem Untergeschoss, wird die Schalung aller Stützen und Wände im UG entfernt.

Update: Hainbrunnerstraße | Forchheim

Es ist Mitte März und auf der Baustelle Forchheim geht es ständig und stetig voran. Noch nicht ganz ein Jahr ist seit Beginn der Rohbauarbeiten vergangen und der Ausbau ist in vollem Gange. Neben den bekannten Gewerken HLS, Trockenbau, Elektro, Dachdecker und Gerüstbauer sind nun auch Innenputz, WDVS, Metallbauer und Kanalbauer auf der Baustelle unterwegs. Die Arbeiten gehen zügig voran und die Wohnungen werden Stück für Stück ansehnlicher. Weiterhin ist positiv zu vermelden, dass in allen drei Häusern schon der Aufzug eingebaut wurde.
Im Haus C haben wir die Wände verputzt, den Trockenbau geschlossen und beginnen ab Montag 16.03 mit Einbau Estrich. Auch die Abdichtungsarbeiten im Sockelbereich und auf den Penthäusern sind in den letzten Zügen. Dadurch konnte am 09.03. mit WDVS begonnen werden.
Im Haus B läuft noch die Rohinstallation Elektro, HLS ist bereits abgeschlossen. In den kommenden Schritten werden die Durchführungen geschottet, der Trockenbau geschlossen, die restlichen Elektrokabel verlegt und mit den Innenputzarbeiten begonnen. Der Metallbauer hat mit der Montage der Halterungen der franz. Balkone begonnen. Auf der Penthausetage wurde die Gefälledämmung verlegt.
Haus A werden derzeit Fenster montiert und die Trockenbauständer wurden gestellt. In den kommenden Tagen soll die Rohinstallation Elektro und HLS beginnen, sodass sich dann alle drei Häuser im Ausbau befinden.

Grundsteinlegung Augsburg Offcies

Am Dienstag, 04.03.2020 wurde die Grundsteinlegung der „Augsburg Offices“ in der Eichleitnerstraße gefeiert. Somit geht es nun so richtig los für unser Team vor Ort. Auf etwa 10.000 m² wird ein Hotel mit 206 Zimmer gebaut, welches bereits im Herbst 2020 eröffnet, sowie die „Augsburg Offices“ welche im Herst 2021 eröffnet werden sollen. Das Bürogebäude wird auf 8.000m² Platz für moderne Büroflächen bieten. Das Team der LeitWerk AG übernimmt beim Bau der „Augsburg Offices“ die Leistungsphasen 6-8 der HOAI.

 

Einweihungsfeier Soulfoodlounge im Deuter Park

Am Dienstag, 03.03.2020 fand die Einweihungsfeier der Soulfoodloung im Deuter Park in Augsburg statt. Im Mai 2019 wurde hier mit den Umbau- und Ausbauarbeiten begonnen, wobei unser Team die Objektüberwachung übernahm. Mit der Eröffnungsfeier der Kantine ist unsere Arbeit an diesem Projekt nun abgeschlossen. Die Deuter-Kantine ist eröffnet und bietet seinen Gästen nun unter der Woche eine frische und gesunde Mittagspause.

 

LeitWerk Snowday

Am Freitag, 28.02.2020 ging es für die Winterliebhaber des LeitWerk Teams wieder in Richtung Berge, denn unser jährlicher Snowday fand wieder am Nebelhorn statt. Für alle Fortgeschrittenen Snowboarder und Skifahrer ging es direkt auf die Piste, während unsere Ski-Neueinsteiger ihre ersten Abfahrten mit einem Skilehrer meisterten. Unsere Wandergruppe war Vormittags beim Schneewandern und Nachmittags mit Snowbikes unterwegs. Was am Vormittag noch wie ein schlechtes-Wetter Skitag aussah, änderte sich nach dem gemütlichen Mittagessen auf der Alm ganz schnell. Strahlende Sonne und der beste Ausblick waren ab 13:00 Programm. Da es den ganzen Vormittag noch schneite, konnten wir Nachmittags sogar noch schön gemeinsam „Powdern“. Auf der Rückfahrt hielten wir dann noch zum Abendessen beim Dorfwirt in Blaichach, bevor es wieder nach Augsburg ging.

Vielen Dank an das gesamte Team für diesen absolut genialen Tag, wir freuen uns schon jetzt wieder auf nächstes Jahr mit euch!

Unterstützer der A³ Standortkampagne

LeitWerk AG und AUDAX Projektentwicklung GmbH unterstützen als neue Kampagnenpartner die A³ Standortkampagne – eine crossmediale PR- und Marketing-Kampagne der Region A³ mit dem Fokus Immobilienmarkt.

Die Entwicklungen der Region Augsburg in den letzten zehn Jahren zeigen: Die Region A³ ist eine echte Option und Alternative zu anderen Regionen mit oft (überraschend) besseren Bedingungen für Investition, Ansiedlung, Leben und Arbeiten – eine Region, in der die Weichen auf Zukunft gestellt sind. Ziel der Standortkampagne ist, den Immobilienstandort A³ auch im überregionalen Kontext zu positionieren. In den Jahren 2020 bis 2022 soll dies in enger Zusammenarbeit der regionalen Wirtschaftsförderung A³ mit zahlreichen Kampagnenpartnern geschehen. Auch die neuesten Partner der A³ Standortkampagne AUDAX Projektentwicklung GmbH und LeitWerk AG sind vom Standort Augsburg überzeugt.

©Foto und Text: Ahoch3

 

Projekt „Wave“ für MIPIM Award 2020 nominiert

Das Projekt „Wave“ in Berlin wurde für den MIPIM Award in der Kategorie „Best residential development“ nominiert. Seit 1991 werden beim MIPIM Award  in Cannes die weltweit besten Projekte des Immobilienmarktes nominiert. Unter den 228 eingereichten Projkten aus 45 Ländern hat es das Projekt „Wave“ unter die Top vier in seiner Kategorie geschafft und ist somit für die finale Preisverleihung am 12.03.2020 in Cannes nominiert.

Wir waren beim Bau des Projektes der Bauwerk Capital GmbH & Co. KG als Generalplaner und Bauleiter beteiligt und sind sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Wir freuen uns schon jetzt mit der GRAFT und Bauwerk Capital GmbH & Co. KG für die unglaubliche Leistung!

©Bauwerk Capital GmbH & Co. KG

1 2 3 14