B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N

LeitWerk AG

Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

Update: Königshof, München

Am Hotel Königshof in München ist der Rohbau voll in Gange. Mit der Betonage Teil 6/6 der Bodenplatte und dem Aufbau des zweiten Kranes sind die nächsten Meilensteine erreicht.

MIPIM Award für Projekt WAVE, Berlin

Das Projekt „Wave“ in Berlin, bei welchem die LeitWerk AG als Generalplaner tätig war, hat den „Oskar der Immobilienbranche“ gewonnen. Im Rahmen einer feierlichen Gala im Hotel Intercontinental in Paris wurde am 16.09.2020 das Neubau-Projekt WAVE waterside living berlin als Gewinner des MIPIM Awards in der Kategorie „Best residential development“ verkündet. Mit seiner futuristischen Formensprache und der außergewöhnlichen Wasserlage setzte sich die 2019 vollendete Landmark am Berliner Spreeufer gegen eine Rekordzahl von Einreichungen durch. Insgesamt 228 Projekte aus 45 Ländern kämpften in diesem Jahr um die begehrten Trophäen. Die prominent besetzte Jury unter dem Vorsitz von Méka Brunel, CEO von Gecina, nahm die besten Projekte in jeder der elf Wettbewerbskategorien in die engere Auswahl. Anhand der Jurywertung sowie des Publikumsvotings, das dieses Jahr aufgrund der COVID-19 Pandemie online erfolgte, wurde der Gewinner ermittelt. WAVE ist das einzige Projekt aus Deutschland, das die Jury überzeugen konnte. Die internationale Konkurrenz in der Kategorie Wohnimmobilien war 2020 besonders stark. Neben WAVE nominierte die Jury drei weitere Projekte: die „Manhattan Loft Gardens“ im Londoner Eastend (Großbritannien), die Luxuswohnhäuser „Oriental Villa“ in Hangzhou (China) und das „Residenza Ra Curta“ in Montagnola (Schweiz). Die Preisverleihung fand wegen des Ausfalls der MIPIM im März im Rahmen der Paris Real Estate Week vom 14. – 17. September 2020 statt.

©Bauwerk Capital GmbH & Co. KG

Update: Augsburg Offices

Bei Bauvorhaben Augsburg Offices wurden Drohenaufnahmen aus der Vogelperspektive aufgenommen. Hier kann man schon erkennen, dass die oberste Geschossdecke über Haus 3b den Voranstrich vor Abdichtung erhält. Ebenso die Decke über der Tiefgarage im Innenhof. Am Haus 1 werden derzeit Vorbereitungen für die Betonage der Stütze im 2.OG getroffen. Beim Haus 2 beginnen Vorbereitungen der Betonagearbeiten der Decke über dem 1. OG. Im Haus 3 wurde die Schalung der Attika an der obersten Geschossdecke gestellt. In der Tiefgaragenabfahrt finden derzeit Bewehrungsarbeiten der Decke über der Abfahrt statt.

Update: Digitales Gründerzentrum Ingolstadt

In Ingolstadt wird im historischen Kavalier Dalwigk weiter an der Zukunft gebaut.

Das Gerüst am Wasserturm wurde im Westen fertiggestellt und der große Lastenaufzug fährt nun auch bis zur obersten Plattform, von wo aus man einen fantastischen Ausblick über ganz Ingolstadt hat. Auch das Gerüst an der Ost- und Südfassade wird gerade aufgebaut und kann bald für die Fassadensanierung benutzt werden. Am Trafohaus wurde nach dem Abriss des einsturzgefährdeten Daches nun ein Wetterschutzdach angebracht und die Beton- und Fassadensanierung wurden  in Angriff genommen. Im Erdgeschoss sind die Arbeiten an der Bodenplatte abgeschlossen und auch im Verbindungsgang sind die Rohbauarbeiten fast fertiggestellt. Nach dem Einbringen der Sauberkeitsschicht im 1. Obergeschoss haben dort nun auch die Putzarbeiten begonnen.

Update: Baierbrunnerstraße, München

Mit dem Rohbau befinden wir uns inzwischen auf der Zielgeraden! Zur Zeit wird die Decke des obersten Stockwerks, 7. OG, geschalt und bewehrt. Mit Hilfe einer prov. Abdichtung über dem 5. OG konnte mit dem Ausbau in den unteren Geschossen, TGA-Installationen und Innenputz bereits begonnen werden wodurch kostbare Zeit gespart wird. In zwei Wochen werden die restlichen Fenster montiert und dann das Dach und die Fassade in Angriff genommen.

Update: Hochzoll Mitte

Auf der Baustelle in Hochzoll Mitte tut sich viel. Am Rohbau wird noch ein wenig geschliffen, die Trockenbauwände werden eingebaut, der Estrich wird verlegt. Außerdem wird das Bauwerk in den nächsten Tagen mit der Fassade verkleidet und nimmt somit auch äußerlich Stück für Stück seine Gestalt an. Auch an der Tiefgarage und der Außenanlage wird in den nächsten Wochen fleißig gearbeitet.

Zeitungsartikel: Werk 1, Aichach

Beim Projekt Werk 1 in Aichach wurde Ende August / Anfang Septemberdie Bodenplatte fertig hergestellt. Inzwischen sind fast alle Untergeschoss-Außenwände betoniert und werden teilweise noch eingeschalt. Die zwei Aufzugsschächte wurde bereits betoniert und die Stützen folgen in Kürze. Zum Proejtk wurdem am 07.09.2020 ein toller Artikel in der Aichacher Zeitung veröffentlicht: https://www.aichacher-zeitung.de/vorort/aichach/art18,158155

Update: Augsburg Offices

Die Augsburg Offices wachsen: Beim Haus 3, das südliche, große Gebäude, werden Bewehrungs- und Schalarbeiten zur Deckenbetonage über dem 2. OG durchgeführt. Bei Haus 1, nord-westliches Punkthaus, werden ebenso Vorbereitungen zur Deckenbetonage über dem EG getroffen (man erkennt die Rohre der Betonkernaktivierung, über die das Gebäude größtenteils geheizt und gekühlt wird). Auf der rechten Seite sind die Kellerwände, welche die Neben-/Technikräume von der Tiefgaragenabfahrt trennen.

Update: Königshof, München

Der Königshof wächst. Neben der Herstellung der ersten Wände, findet gerade der Aushub des letzten Bodenplattenabschnittes und die Bewehrungsarbeiten Teil 5/6 der Bodenplatte statt.

Update: Neubau an der alten Stadtbrauerei, Roth

Beim Neubau in Roth an der alten Stadtbrauerei geht es zügig voran. Die Decke der Tiefgarage ist fast fertiggestellt und es wurde bereits mit dem Erdgeschoss beim Haus C begonnen. Insgesamt entstehen hier 50 Wohnungen verteilt auf 4 Häuser mit 94 Tiefgaragen Stellplätzen. Diese Woche wird die Gründung der Häuser A und B beginnen. Aktuell werden Erdgeschosswände zum Betonieren vorbereitet und die Ausführung der Rampe zur Tiefgarage in Angriff genommen. Viele Grüße vom Leitwerk Franken Team aus Roth.

 

1 2 3 17