B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N
Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

Deutsches Museum | München | Update November

Das Deutsche Museum München (DMM) – ein Sanierungsprojekt der Superlative.


Wie in den vorangegangenen Beiträgen beschrieben, handelt es sich bei der Sanierung des Deutschen Museums um ein Jahrhundertprojekt, direkt im Herzen von München. Somit gibt es bei diesem Projekt an vielen Ecken etwas zu tun.

Die Bilder zeigen die aktuell laufenden Arbeiten am Deutschen Museum:

  • Im Untergeschoss wird der Aushub für die Bodenkanäle hergestellt bzw. werden die Kanäle bereits bewehrt und betoniert.
  • Im Erdgeschoss wurde eine ca. 7 Meter hohe Stahlbetonwand in den Bestandsbau eingefügt, die über Einfüllvorrichtungen über das darüber liegende Geschoss betoniert wurde.
  • Im 1. Obergeschoss läuft die Ertüchtigung der Deckenschlitze bzw. der Decken, wobei diese zunächst ausgebrochen werden und anschließend unterseitig geschalt, bewehrt und ausbetoniert werden.
  • In den zwei darüber liegenden Geschossen nimmt die Betonsanierung einen großen Teil der zurzeit stattfindenden Maßnahmen ein. Hier werden die jeweiligen Gebäudeteile über High-Tech-Sand- bzw. Wasserstrahler von der obersten Betonschicht befreit und gleichzeitig die Bewehrung zur Wiederinstandsetzung freigelegt. Außerdem wird die Bewehrung in den Stützpfeilern freigelegt, von Korrosion befreit, versiegelt und abschließend mit einer ausreichenden Betonüberdeckung versehen.

 

[fblike]