B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N
Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

OBJEKT

Pasteurstrasse, Berlin

BAUHERR

Baugemeinschaft Pasteurstr. 19 – 25, GR

PLANER

Zanderroth Architekten

BAUKOSTEN

19,0 Mio. €

BAUZEIT

Januar 2015 – Mai 2016

LEISTUNG

Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung


Das Wohnbauprojekt in der Pasteurstraße in Berlin-Prenzlauer Berg entstand auf einem 4.370 m² großen Grundstück und wird von vier Süd/West ausgerichteten unterschiedlich großen Häusern baulich umschlossen. Die Wohnanlagen werden durch vier Höfe mit viel Grünfläche ergänzt. In der Mitte des Grundstücks entstand ein Verbrauchermarkt, auf dessen Dach eine Freifläche mit 1.350 m² gestaltet wurde.

Das Spektrum der Wohnungen reicht von 80 m² bis zu 200 m². Dabei ist jede Wohnung mit einem Außenbereich in Form von Balkon, Loggia, Terrasse oder Garten für die private Nutzung ausgestattet. Ergänzt wurden die Wohnanlagen durch Tiefgaragen, um den Mietern die Parksituation möglichst angenehm zu gestalten. Die Architektur der Gebäude sorgt für eine moderne, ansprechende Optik sowie für helle Räume durch große Fenster. Über die Etagen wechseln sich die Farben Schwarz und Weiß ab.

Die Berliner Niederlassung der LeitWerk AG hat sich bei der Anlage mit den Leistungsphasen 6, 7 und 8 eingebracht.

Visualisierung: Zanderroth Architekten