B A U I N G E N I E U R E
A R C H I T E K T E N
Projektsteuerung | Bauüberwachung | Bauleitung

OBJEKT

Katharina-von-Bora-Strasse, München

BAUHERR

Stadtwerke München GmbH

PLANER

03 Architekten GmbH

BAUKOSTEN

19,9 Mio. €

BAUZEIT

Januar 2017 – Dezember  2018

LEISTUNG

Abbruchkonzept

 Katharina von Bora Straße - LeitWerk AG

Die Stadtwerke München planen auf ihrem knapp 7.000 m² großen Grundstück an der Katharina-von-Bora-Straße 8a ein Wohnbauprojekt mit ca. 100 -120 attraktiven innerstädtischen Wohnungen. Dabei ist eine Mischung von sozial geförderten und sozial orientierten Wohnungen sowie frei finanzierten Mietwohnungen vorgesehen.

Das Konzept für das fünf- bis siebengeschossige Wohngebäude überzeugt durch eine teilweise vorgerückte Gebäudegeometrie, die dem Komplex einen individuellen Charakter verleiht. Dennoch wirkt die Volumetrie ruhig und gliedert das Projekt hervorragend in die bestehende städtebauliche Struktur ein.

Die Wohneinheiten werden in Größen von zwei bis fünf Zimmern organisiert und sollen in dem ehemaligen Infrastrukturstandort ein sozial gemischtes Wohnquartier schaffen. Die Wohnungen sind mit ihren Haupträumen um eine Diele herum gestaltet, die als Empfangsraum, Treffpunkt, Spielzimmer – das Herz der Wohnung bildet. Durch dieses Wohnbaukonzept soll ein innovativer Beitrag zum Münchner Wohnungsangebot geschaffen werden.

Visualisierung: 03 Architekten GmbH